Willkommen


Aktuelles


 

Bei der Siegerehrung der Gaumeisterschaften konnten die anwesenden Schützen ihre Auszeichnungen entgegennehmen.

 

 

 

26.04.2019     End - und Frühlingsschießen
ab 19 Uhr Gartenpreis für 10 € mitbringen.

28.04.2019 Georgiritt mit Wagen der Schützen
Treffpunkt 13:00 - 13.30 Uhr vor Café Schemmerer.
Wenn möglich in Tracht oder Vereinsjacke.

03.05.2019 Bau-Besichtigung
anschließend Brotzeit vom Verein im alten Schützenh.Beginn 18:30 Uhr im Neubau.

26.05.2019 Fahrzeugweihe der Feuerwehr Kirchheim
8:30 Uhr Treffpunkt im Bierzelt gegenüber dem Feuerwehrhaus.
9:30 Uhr Kirchenzug, Kirche anschließend Mittagessen.

29.06.2019 150 jähriges Gründungsfest Feuerwehr Tittmoning Totengedenken
17:45 Uhr Treffpunkt vor dem Zelt, Zug zum Kriegerdenkmal, Totengedenken, Zug zurück.
Anschließend Festabend im Zelt. Plätze sind reserviert.

30.06.2019 150 jähriges Gründungsfest d. Feuerwehr Tittmoning
8:30 Uhr Treffpunkt Tankstelle zumEinmarsch. Plätze sind reserviert.
9:30 Aufstellung zum Kichenzug, Festgottesdienst, Festzug anschließend Mittagessen.

27.07.2019 Stadtfest mit Schießbude Dienst in der Bude nach Einteilung.
Bude aufbauen Do 25.7. um 17:00 Uhr Treffpunkt beim Schwaiger Sepp.
Bude abbauen Mo 29.7. um 17:00 Uhr Treffpunkt an der Bude.

15.09.2019 Jubiläumsfest Frauenbund Tittmoning
8:30 Uhr Treffpunkt Adolf-Kolpings-Platz.
9:30 Zugaufstellung, Kirchenzug, Festgottesdienst, Festzug anschließend Mittagessen.

Am Freitag, den 12.04.2019 fand unser alljährliches Ostereierschießen statt.

Stolze 36 Teilnehmer konnte unser Schützenmeister Josef Sinzinger zur Siegerehrung begrüßen.

Erste und das schon zum 3. Male wurde Magdalene Lausberger mit hervorragenden 16 Treffern.

Zweiter wurde unser Kassier und Pistolenreferent ( KK & GK ) Peter Kramler.

Insgesamt wurden an diesem Abend 748 bunte Ostereier verteilt.

 

 

 

Am Samstag, den 02.März fand unsere Königsfeier für das Jahr 2019 statt.

Neuer König wurde Andreas Henning mit einem 40,5 Teiler.

Den Wurstkönig und somit Vizekönig errang Josef Sinzinger mit einem 41,4 Teiler.

Dritter und somit Breznkönig wurde Tobias Poller mit einem 102,1 Teiler ( der konnte leider nicht anweisend sein ).

Bei der Jugend siegte Thomas Gerl mit einem 255 Teiler ( konnte leider auch nicht anwesend sein ), vor Wurstkönig Daniel Wesnitzer 259,1 Teiler und Breznkönig Bastian Rack 277 Teiler.

Zusätzlich fand noch die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften statt.

 

 

 

Am vergangen Freitag fand unser Finalschießen der Vereinsmeisterschaften statt.

Es wurden vier Klassen ausgeschossen:

Luftgewehr Jugend - Luftgewehr allgemein frei - Luftpistole allgemein - Luftgewehr aufgelegt.

Unsere neuen Vereinsmeister:

Daniel Wesnitzer, Christina Sinzinger, Franzi Obermayer, Helmut Rapp.

Jugend:

1. Platz Wesnitzer Daniel 355 Ringe + 84,7 Finale = 439,7 Ringe
2. Platz Gerl Thomas 288 Ringe + 84,2 Finale = 372,2 Ringe
3. Platz Huber-Siegl Fabian 284 + 85,1 Finale = 369,1 Ringe
4. Platz Rack Bastian 260 Ringe + 62,7 Finale = 322,7 Ringe

Luftgewehr allgemein:

1. Platz Sinzinger Christina 390 Ringe + 101,8 Finale = 491,8 Ringe
2. Platz Rapp Helmut 381 Ringe + 98,4 Finale = 479,4 Ringe
3. Platz Höhn Thomas 361 Ringe + 99,5 Finale = 460, 5 Ringe
4. Platz Poller Tobias 366 Ringe + 94,4 Finale = 460,4 Ringe
5. Platz Lederer Irene 361 Ringe + 94,0 Finale = 455,0 Ringe
6. Platz Obermayer Franzi 371 Ringe + 83,9 Finale = 454,9 Ringe

Luftpistole allgemein:

1. Platz Obermayer Franzi 365 Ringe + 95,3 Finale = 460,3 Ringe
2. Platz Höhn Thomas 350 Ringe + 91,2 Finale = 441,2 Ringe
3. Platz Lederer Irene 337 Ringe + 96,0 Finale = 433,0 Ringe
4. Platz Rapp Helmut 339 Ringe + 92,2 Finale = 431,2 Ringe
5. Platz Fahrmeier Alexander 336 Ringe + 78,7 Finale = 414,7 Ringe

Luftgewehr aufgelegt:

1. Platz Rapp Helmut 316,3 Ringe + 104,0 Finale = 420,3 Ringe
2. Platz Deichstetter Anton 309,2 Ringe + 104,0 Finale = 413,2 Ringe
3. Platz Lederer Irene 308,2 Ringe + 103,3 Finale = 411,5 Ringe
4. Platz Auer Martin 305,8 Ringe + 102,5 Finale = 408,3 Ringe
5. Platz Ziegler Hans 305,5 Ringe + 100,6 Finale = 406,1 Ringe
6. Platz Obermaier Franz 303,4 Ringe + 99,6 Finale = 403,0 Ringe
7. Platz Reisböck Albert 280,2 Ringe + 97,3 Finale = 377,5 Ringe
8. Platz Huber Hans 280,0 Ringe + 80,7 Finale = 360,7 Ringe