Zum 2. mal wurde die Gaumeisterschaft in der Traditionsdisziplin Alte Scheibenpistole in Tittmoning ausgetragen.


Schützenklasse:

1. Platz                          Huß Johannes                                                268 Ringe

2. Platz                          Thomas Mario                                               251 Ringe

3. Platz                          Attenberger Martin                                      229 Ringe


Altersklasse/Senioren:

1. Platz                           Augustin Rudolf                                           256 Ringe 

2. Platz                           Obermayer Franz                                        235 Ringe

3. Platz                           Augustin Peter                                             232 Ringe

4. Platz                           Huß Otto                                                       221 Ringe

 

 

 

Die Rundenwettkämpfe haben begonnen. Dieses Jahr nehmen wir auch in Großkaliber teil und konnten in der ersten Runde auch gleich einen Sieg gegen SpS Freilassing II mit 1035 zu 951 erringen. Danach saßen noch alle zusammen und ließen uns den Leberkäse mit Kartoffelsalat schmecken. Danke an Stefan und Ulli. 

 

Die einzelnen Ergebnisse können unter https://www.rwk-melder.de/bezobb/ angesehen werden. Tittmoning startet mit KK in Gruppe Ost B und mit GK in Gruppe 2.

Auch dieses Jahr fanden die Gaumeisterschaften in Großkaliber 2.53 bis 2.59 wieder in Tittmoning statt.

Unter den 64 Starts waren dieses Jahr auch 5 Schützen von uns selbst dabei.

Die Ergebnislisten findet ihr auf

http://www.rupertischuetzen.de/wordpress/sport/meisterschaften/

Für eine Qualifikation einer Mannschaft zur Oberbayerischen Meisterschaft hat es dieses Jahr leider noch nicht gereicht. Wir arbeiten daran.

 

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier wurden auch die Sieger der Jahreswertungen in Kleinkaliber und Großkaliber geehrt.

In KK ging der Pokale in Gold an Grubmüller Andreas mit 1189 (D=238) Ringen, Silber an Kellner Johann mit 1182 (D=236) Ringen und Bronze an Kraller Andreas mit 1154 (D=231) Ringen. Es haben 14 Schützen die Wertung vollständig geschossen.

In GK ging der Pokale in Gold an Georg Karl mit 1793 (D=359) Ringen, Silber an Kramler Peter mit 1656 (D=331) Ringen und Bronze an Kellner Johann mit 1648 (D=330) Ringen. Es haben 9 Schützen die Wertung vollständig geschossen.

Herzlichen Glückwunsch und ein Dank an alle, die mitgemacht haben.