Das Auf und Ab geht weiter.

Nachdem wir in GK vorletzte Woche gegen Freilassing 2 mit 1068 Ringen unser bislang bestes Ergebnis geschossen haben, folgte am Dienstag gegen Fridolfing 2 mit 1017 Ringen unser schlechtestes Ergebnis.

Am Mittwoch gelang uns in KK gegen Trostberg mit 759 Ringen unser bislang bestes Ergebnis. Das reichte zwar noch nicht zum Sieg, aber zu deren 775 Ringen war der Unterschied nicht mehr gross.

Mit Spannung schauen wir auf die nächsten Runden, in KK am Freitag  22.02. in Holzhausen und in GK am Donnerstag 28.02. in Bad Reichenhall. Die Gaumeisterschaft in KK am Samstag 16.02 wird ein Vorgeschmack darauf sein.