Nachdem den ganzen Mai über die Vereinsmeisterschaften 2019 in den KK- und GK-Disziplinen durchgeführt wurden, fand am Dienstag die Siegerehrung im Sportheim statt.

Von den 11 angebotenen Disziplinen wurde in 10 Disziplinen die Meisterschaft ausgetragen. 18 Schützen gingen 55 mal an den Start, allein 36 mal in GK-Disziplinen. Es wurden 2.010 Wertungsschüsse abgegeben und insgesamt 14.429 Ringe erzielt. Mit 12 Startern war die Disziplin KK-Sportpistole die Beliebteste.

Bei der Siegerehrung, zu der fast alle gestarteten Schützen kamen, konnte 1. Schützenmeister Josef Sinzinger und Pistolenreferent Peter Kramler 27 Nadeln „Vereinsmeister 2019“ in Gold, Silber oder Bronze vergeben. Außerdem wurden die Teilnehmer an Rundenwettkämpfen in KK-Sportpistole in der Bezirksliga Ost B und GK-Sportpistole in der Bezirksliga Gruppe 2 geehrt, und die 6 Starter bei den Gaumeisterschaften, von denen sich 2 Schützen auch für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren konnten. Für ihre Leistungen in der Saison 2019 wurden 3 Leistungsabzeichen des BSSB in Gold, 9 in Silber und 2 in Bronze sowie 1 großes Leistungsabzeichen in Gold vergeben. Weitere 7 Leistungsabzeichen des DSB wurden beantragt. Somit konnten 14 Schützen, darunter auch 2 Neumitglieder, für ihre Leistungen geehrt werden. Da viele davon in mehreren Disziplinen teilnahmen, konnten einige gleich mehrfach ausgezeichnet werden.

Das Auf und Ab geht weiter.

Nachdem wir in GK vorletzte Woche gegen Freilassing 2 mit 1068 Ringen unser bislang bestes Ergebnis geschossen haben, folgte am Dienstag gegen Fridolfing 2 mit 1017 Ringen unser schlechtestes Ergebnis.

Am Mittwoch gelang uns in KK gegen Trostberg mit 759 Ringen unser bislang bestes Ergebnis. Das reichte zwar noch nicht zum Sieg, aber zu deren 775 Ringen war der Unterschied nicht mehr gross.

Mit Spannung schauen wir auf die nächsten Runden, in KK am Freitag  22.02. in Holzhausen und in GK am Donnerstag 28.02. in Bad Reichenhall. Die Gaumeisterschaft in KK am Samstag 16.02 wird ein Vorgeschmack darauf sein.

 

Am Samstag fanden in Tittmoning wieder die Gaumeisterschaften in Grosskaliber statt. Von 8:30 bis 20:00 Uhr gingen die Teilnehmer 75 mal an den Start, so viele wie noch nie. Unsere Schützen haben sich wacker geschlagen. In der GK-Pistole 9mm schaffte es die Mannschaft auf Platz 3, in GK-Revolver .357 auf Platz 2. Damit lagen wir beide male genau in der Mitte der teilnehmenden Vereine.

Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr auf

http://www.rupertischuetzen.de/wordpress/sport/meisterschaften/

 

Die Jahreswertung in Kleinkaliber KK gewann dieses Jahr

Andreas Kraller mit 1822 Ringen (ø 254) vor
Peter Kramler mit 1238 Ringen (ø 248) und
Johann Kellner mit 1210 Ringen (ø 242).

In Grosskaliber GK gewann
Karl Georg mit 1822 Ringen (ø 364) vor
Franke Hansjörg mit 1752 Ringen (ø 350) und
Alexander Berthold mit 1701 Ringen (ø340).

Besonder erfreulich war neben der Teilnehmerzahl mit je 12 Schützen, von denen in KK 9 und in GK 10 Schützen die Jahreswertung vollständig geschossen haben, dass sich fast alle Schützen gegenüber dem Vorjahr verbessern konnten. Dafür gab es einen Extra-Pokal "Aufsteiger", den Michael Chrzanowski gewann, vor Franz Schrott und Michael Tyralla.

  

Zum 2. mal wurde die Gaumeisterschaft in der Traditionsdisziplin Alte Scheibenpistole in Tittmoning ausgetragen.


Schützenklasse:

1. Platz                          Huß Johannes                                                268 Ringe

2. Platz                          Thomas Mario                                               251 Ringe

3. Platz                          Attenberger Martin                                      229 Ringe


Altersklasse/Senioren:

1. Platz                           Augustin Rudolf                                           256 Ringe 

2. Platz                           Obermayer Franz                                        235 Ringe

3. Platz                           Augustin Peter                                             232 Ringe

4. Platz                           Huß Otto                                                       221 Ringe